Donnerstag, August 18, 2022
Donnerstag, August 18, 2022

Der Giardino Giusti. Ein Juwel aus der Zeit

distance from your position km , mi
directions
Eine grüne Oase nur wenige Minuten vom historischen Zentrum Veronas entfernt, ist der Giardino Giusti eine urbane Anlage von großer Schönheit, die zur Langsamkeit und Meditation anregt und in einem Belvedere gipfelt, das einen suggestiven Blick auf die Stadt bietet.

Perfekt für diejenigen, die für ein paar Stunden das Chaos und die Touristen der Altstadt hinter sich lassen wollen, ist der Giardino Giusti, ein herrliches Beispiel für eine italienische Grünanlage aus dem 16. Jahrhundert, mit Blumensammlungen, einer Zypressenallee, Brunnen, akustischen Höhlen, einem Labyrinth aus Hecken, wertvollen Statuen aus der Mythologie und der Renaissance sowie römischen Überresten. Das Gebiet, auf dem sich der Garten heute befindet, entlang der alten Stadtmauern, wurde im Jahr 1400 von der Familie Giusti, toskanischer Herkunft, erworben, um die Wollfärberei zu entwickeln. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts beschloss der Graf Agostino Giusti, ein kultivierter Mann mit einer Leidenschaft für Musik und Malerei, die Produktionsstätte in einen Palast umzuwandeln und ließ die umliegenden Felder nach den architektonischen Tendenzen der Zeit zu einem typisch toskanischen Renaissance-Garten umgestalten: Das Ergebnis war ein flaches Gelände, das im Norden von einem hohen Felsen begrenzt wird, der den Colle di San Pietro hinaufsteigt, gefolgt von einem kleinen Streifen sanft gewellten Landes.

Der Giusti-Garten wurde zu einer obligatorischen Station der Grand Tour: alle großen Intellektuellen und Persönlichkeiten, die Verona durchquerten, von Cosimo III. über Mozart und Goethe bis hin zu Kaiser Joseph II. und König Carlo Felice von Sardinien, zitierten ihn und lobten seine Schönheit. Jahrhundert, geordnet und symmetrisch, obwohl, wenn man zum Belvedere und zum oberen Garten hinaufsteigt, die Vegetation vielfältiger und wilder wird, mit niedrigeren Büschen, Hundsrosen, Nelken, Akanthus, Kräutern, sowie prächtigen Exemplaren von Obstbäumen. Dieser Garten ist ein verstecktes Juwel, ein romantischer und zeitloser Ort, mit einem herrlichen Blick auf Verona, der ein sofortiges Gefühl von Ruhe und Verbundenheit mit der Natur hervorruft.

Weiterträumen