Dienstag, Dezember 6, 2022
Dienstag, Dezember 6, 2022

Gallerie dell’Accademia: Die größte Sammlung venezianischer Kunst der Welt

distance from your position km , mi
directions
Es handelt sich um das bedeutendste Museum Venedigs mit über 800 Werken venezianischer und italienischer Meister, die die europäische Kunst der letzten Jahrhunderte von den Byzantinern des 13. bis zu den Vedutisten des 18. beeinflusst haben.

Das Gebäude am Ende der Accademiabrücke, das einst die Scuola Grande di Santa Maria della Carità und ihr gleichnamiges Kloster beherbergte, enthält heute eine reichhaltige Gemäldeausstellung, die die Kunstgeschichte vom 13. bis zum 18. Jahrhundert zeigt.

Zu den wichtigsten in den 37 Sälen der Galerien vertretenen Künstlern gehören Tintoretto, Tizian (”La Pietà“), Canaletto, Giorgione (”La Tempesta”), Giovanni Bellini, Vittore Carpaccio (”Il ciclio delle storie di Sant’Orsola”), Cima da Conegliano, Veronese (“Il convito in casa di Levi”) und die Vedutisten des 18. Jahrhunderts wie Canaletto, Guardi, Bellotto, und Longhi. Die Gallerie dell’Accademia beherbergen auch die berühmte Bleistift- und Tuschezeichnung “Vitruvianischer Mensch“ (ca. 1490) von Leonardo da Vinci, die die idealen Porportionen des menschlischen Körpers darstellt und nur in besondere Ausstellungen gezeigt wird.

Die Gallerie dell’Accademia zusammen mit der Galerie Palazzo Cini, der Sammlung Peggy Guggenheim und dem Palazzo Grassi-Punta della Dogana setzen die Museum Mile von Dorsoduro, d.h. eine außergewöhnliche kulturelle Reise durch acht Jahrhunderte der Kunst: Es handelt sich um einen etwas mehr als ein meilenlangen Rundgang, der den Bezirk Dorsoduro zwischen dem Canal Grande und dem Canal della Giudecca durchquert. Diese Reise umfasst: die Meisterwerken der venezianischen Malerei des Mittelalters und der Renaissance in der Gallerie dell’Accademia, die Protagonisten der zeitgenössischen Kunstszene im Palazzo Punta della Dogana, und die historischen Museumhäusern von Vittorio Cini und Peggy Guggenheim, die die Sammlungen dieser großen Mäzen beherbergen.

Oktober 2020 hat das neue Ausstellungsproject “Un capolavoro per Venezia“ (“Ein Meisterwerk für Venedig“) angefangen. Die Galerien werden einige Werke der venezianischen Renaissance beherbergen, die das Ergebnis internationaler Leihgaben aus den wichtigsten Museen der Welt sind. Diese außergewöhnlichen Leihgaben passen perfekt zum musealen Kontext der Galerien, und stehen im Dialog mit der ständigen Sammlung und der Stadt Venedig selbst.

Weiterträumen

Der Markusdom: Die Seele Venedigs

Es ist das berühmteste Wahrzeichen der Stadt, das ihre Geschichte, Kunst, und Widersprüche zusammenbringt. Die Begegnung mit dieser einzigartigen Stadt beginnt notwendigerweise hier! Der Markusdom...