Donnerstag, August 18, 2022
Donnerstag, August 18, 2022

Piazzale Michelangelo, Florenz zu Ihren Füßen

distance from your position km , mi
directions
Ein Muss für Touristen, die die Stadt besuchen, aber auch bei den Florentinern sehr beliebt, ist der Piazzale Michelangelo, der berühmteste Aussichtspunkt des Stadtpanoramas. Für einen garantiert spektakulären Effekt oder wenn Ihnen nach Romantik zumute ist, gehen Sie bei Sonnenuntergang dorthin.

Der Piazzale Michelangelo ist einer der eindrucksvollsten Aussichtspunkte von Florenz, eine unübersehbare Terrasse mit Blick auf die Stadt, die von den Besuchern nicht versäumt werden darf, aber auch bei den Florentinern sehr beliebt ist. Von hier aus kann man Santa Croce, die Lungarni, Ponte Vecchio, den Dom mit seiner Kuppel, Giottos Glockenturm, Palazzo Vecchio und weiter die Hügel rund um Florenz bewundern.

Der Bau des Platzes geht auf das Jahr 1869 zurück, als Teil der Stadterneuerung anlässlich der Wahl von Florenz zur Hauptstadt Italiens. Nach dem Entwurf des Architekten Giuseppe Poggi sollte sie ein Denkmal für Michelangelo werden, und die Loggia im neoklassizistischen Stil sollte als Museum dienen, in dem alle Werke des großen Künstlers versammelt werden sollten. In Wirklichkeit wurde diese Idee bald verworfen, und 1876 wurde die Loggia als Restaurant und Panoramacafé genutzt, das noch heute in Betrieb ist.

Auf dem Michelangelo gewidmeten Platz ragen die Bronzekopien seiner berühmten Werke heraus: Michelangelos David und die vier Allegorien der Medici-Kapellen von San Lorenzo, deren Originale in der Stadt aufbewahrt werden. Man erreicht ihn mit dem Bus oder zu Fuß über den Lungarno, oder von der Piazza Poggi im Stadtteil San Niccolò aus über die eindrucksvollen Ramps del Poggi, eine Reihe von Treppen, Höhlen und Brunnen.

Weiterträumen

Bargello-Museum, eine Schatzkiste mit Skulpturen

Der Bargello ist ein echtes Pantheon der florentinischen Renaissance-Skulptur , wo Sie Meisterwerke von Michelangelo, Donatello, Verrocchio, Cellini, Giambologna und Luca della Robbia bewundern...

Akademie-Galerie, alle verrückt nach David

Die Galerie Accademia bietet eine der wichtigsten Sammlungen antiker italienischer Malerei, aber die langen Besucherschlangen sind hauptsächlich für Michelangelo bestimmt. Es ist nach den Uffizien...

Die große Kunst des Westens in der Uffizien-Galerie

Eines der berühmtesten Museen der Welt für seine außergewöhnlichen Sammlungen antiker Skulpturen und Gemälde (vom Mittelalter bis zur Moderne). Die Galerie befindet sich im...